Über mich

Das Thema Gesundheit und Lebensfreude als Quelle der Kraft interessieren und begleiten mich schon viele Jahre, auch in meiner Rolle als Mutter. Diese Begeisterung und die Suche nach positiver Beeinflussung der Gesundheit hat mich im Jahr 2000 zu Reiki geführt. Vor allem in meiner Familie und mit meinen Kindern habe ich tolle Erfahrungen mit der Anwendung von Reiki gemacht.

Die 'Kraft der Hände' entdeckt und mit dem Wunsch, mich in diese Richtung weiter zu entwickeln, habe ich Shiatsu entdeckt. Sofort hat mich diese ruhige und entspannte Therapieform fasziniert. Von 2008 bis 2012 habe ich die schulmedizinische Grundausbildung am Zentrum Bodyfeet sowie die knapp 4-jährige Ausbildung zur Dipl. Zen Shiatsu Therapeutin SGS erfolgreich abschliessen können an der Zen Shiatsu Schule Tao Chi in Zürich. Als Aktivmitglied des Berufsverbandes habe ich im April 2013 das EMR-Qualitätslabel und seit September 2016 das Branchenzertifikat OdA KomplementärTherapie erlangt.

Ich bilde mich regelmässig weiter und finde immer wieder spannende Entwicklungsfelder wie Shin Tai-Shiatsu von Saul Goodman.

Die stille und personenbezogene Arbeit im Shiatsu bereitet mir viel Freude, vor allem auch zu sehen, wie meine Klientinnen und Klienten die Behandlung und den 'Raum für sich' geniessen und dabei Kraft tanken können.